27
Jul

Live-Videoübertragung aus der Stratosphäre

felix_hase_exploradoGemeinsam mit dem Explorado Münster haben wir eine ganz besondere Fracht in die Stratosphäre geschickt: Mehr als 2500 Kinderwünsche wurden in den Wochen vor dem Start im Münsteraner Kindermuseum gesammelt und flogen mit einem Stratosphärenballon in Richtung Weltraum. Als „Astronaut“ war ein Felix Hase vor einer unserer Kameras an Bord.

Ein absolutes Highlight war unsere Live-Videoübertragung. Über einen Fernseher konnten die Besucher den Flug unseres Stratosphärenballons hautnah bis in über 20 Kilometer Höhe live mitverfolgen! Gespannt beobachteten die Besucher, wie sich der Wetterballon, der am Start von mehreren Hundert Luftballons begleitet wurde, immer höher und höher durch die Wolken schob und faszinierende Aufnahmen herunter zur Erde schickte. Durch das an Bord installierte Soundsystem waren sogar die Wünsche der Kinder zu hören: „Ich wünsche mir hexen zu können“, „ein Tiger sein“ bis hin zu „dass es keinen Krieg mehr auf der Welt gibt“ waren alle Arten von Wünschen vertreten.
wetterballon_exploradolive_wetterballon_stratosphäre

In knapp 35.000 Metern Höhe war es dann soweit, der Stratosphärenballon dehnte sich auf knapp 12 Meter aus und platzte. Die wertvolle Fracht segelte vorsichtig am Fallschirm zurück in Richtung Erde, wo unser Team die wertvollen Videoaufnahmen einsammelte.

wetterballon_am_himmelDas gesamte Event war ein voller Erfolg und wir freuen uns über die zukünftige Zusammenarbeit. O-Ton Explorado:
„Mit über 2500 eingesprochenen Wünschen wurden unsere Erwartungen weit übertroffen, und wir freuen uns sehr, dass der Stratosphärenflug bei den Kindern so gut angekommen ist. Sie hatten nicht nur ein tolles Erlebnis, sondern sie haben gleichzeitig noch etwas über die Stratosphäre und den Weltraum gelernt. Somit passt diese Aktion hervorragend in das Konzept des Explorado Abenteuer-Campus'“, sagte Explorado-Erfinder Andreas Waschk, Geschäftsführer von Blueprint Entertainment.

Tags

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar