22
Jun

Außergewöhnliches Firmenevent

Jubiläen und Erfolge müssen gefeiert werden. So macht es auch der Onlinedienst SoBu der schweizerischen Post. Bereits 100 Onlineshops haben sich dem Netzwerk angeschlossen und das ist ein Grund zum Feiern.

Wir durften das Event begleiten und haben einen Stratosphärenflug direkt vom Unternehmenssitz in Zürich durchgeführt.

Firmenevent Sobu

Damit das Event auch visuell eindrucksvoll ist, hat jeder der Besucher einen eigenen Luftballon bekommen, insgesamt 100 Stück, symbolisch für die 100 Onlineshops. Gegen 17:00 war es dann soweit: Ein Countdown leitet den Start ein. 3…2…1…Los!

Das Maskottchen von SoBu fliegt mit unserem Ballon auf eine abenteuerliche Reise in Richtung Weltraum – über 32.000m hoch.

Sobu Logo Stratosphäre

Vom Boden aus konnten wir den Aufstieg der zahlreichen Luftballons beobachten, ein schöner Anblick. Aber schon nach kurzer Zeit haben wir uns auf den Weg gemacht, um den Ballon samt Kamera wieder zu bergen. Wie sich herausstellen sollte, war es eine unserer aufregendsten Missionen.

Ca. 80km vom Startort erhielten wir im Südwesten von Zürich die Koordinaten des Landeortes.

Ballon Massenstart mit Logo

Was zunächst nach einer einfachen Wiese aussah, sollte sich vor Ort als einen der steilsten Abhänge überhaupt herausstellen. Eine ganze Stunde lang zogen wir uns auf allen vieren den Berg hinauf. Die Wiese war nicht nur heftig steil, sondern vor allem rutschig. Es wurde Abend und der Tau setzte sich auf der Wiese ab. Das machte den Aufstieg umso schwieriger.

Umso glücklicher waren wir, als wir die Sonde nach mehreren Hundert Metern „Aufstieg“ stolz in den Händen halten konnten.

Für den Rückweg konnten wir uns hinsetzen und in Vollspeed herunterrutschen. Ein Bremsen wäre ohnehin nicht möglich gewesen.

Das Video vom Event gibt es hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar