» MINT-Schulprojekt am Rande des Weltalls «

Das Klassenzimmer am Rande des Weltalls wird Ihre Schülerinnen und Schüler begeistern: Das Schwarz des Weltraums wird sichtbar und die Erde beginnt, als Kugel zu erscheinen. Wir befinden uns in einer Höhe von über 35.000m – das ist dreimal höher, als Verkehrsflugzeuge fliegen. Eine einzigartige und faszinierende Kulisse. Und gefilmt wurden die Aufnahmen nicht etwa durch die NASA, sondern durch eine Schülergruppe. Das ist nicht möglich? Doch, das ist es. Und Ihre Schüler können das auch.

Bekannt aus:

  • schulprojekt_wetterballonflug
  • Datenlogger
  • heiligenhaus_wetterballonstart_gesamtschule
  • Ranga Yogeshwar
  • Reagenzgläser Weltall
  • Datenlogger Flugkurve
  • weltraumteddy
  • Pong Experiment
  • Schulprojekt_Reagenzglaeser_Fluorescien_wetterballon
  • Friedrichsgymnasium-wetterballon-bauen
  • Luisenschule Bielefeld Wetterballon
  • Flugkurve Bielefeld Wetterballon
  • august_hermann_francke_gesamtschule_wetterballon

» Naturwissenschaften erlebbar machen «

Sie wollen Ihre Schüler für Naturwissenschaften begeistern? Dann machen Sie jetzt die unterschiedlichen MINT Disziplinen erlebbar! Bieten Sie Ihren Schützlingen eine außergewöhnliche MINT Unterrichtsreihe, an die Sie sich noch lange erinnern werden.

Entdecken Sie gemeinsam eine einzigartige und faszinierende Kulisse und kombinieren Sie die MINT-Fächer zu einem spannenden Projekt. Mithilfe eines Wetterballons wird eine Styroporsonde auf eine Reise in die Stratosphäre geschickt. Dabei können verschiedene Messwerte oder Videos aufgezeichnet werden. Die Schüler werden begeistert sein und erkennen, wie wichtig Naturwissenschaften in der Praxis sind. Präsentieren Sie Ihren Schützlingen die Welt der Wissenschaft aus einer ganz anderen Perspektive!

» Verstehen, staunen, begreifen «

Egal ob als Projektwoche, komplette Unterrichtsreihe, Klassen- oder sogar Stufenübergreifend, im Rahmen des anstehenden Schulfestes oder einfach nur aus Spaß an gemeinsamen und spannenden Projekten: Ein Stratosphärenflug ist Naturwissenschaft pur – und Ihre Schüler werden es lieben.

Mathematik

Bei dieser „Weltraummission“ ist Mathematik ein wichtiger Bestandteil für einen erfolgreichen Projektabschluss. Berechnen Sie die richtige Heliummenge, den Auftrieb des Ballons oder die realistische Platzhöhe..


Physik

Wieso entwickelt ein Wetterballon durch Helium Auftrieb? Wieso nimmt der Luftdruck mit zunehmender Höhe immer weiter ab? Wie funktioniert Schwerkraft? Wo beginnt der Weltraum?


Chemie

Warum ist Helium leichter als Luft und warum klinge ich wie Mickey Maus? Kann man nicht auch Wasserstoff für den Ballon nutzen? Diese und zahlreiche weitere Fragen können wunderbar in einer Unterrichtsreihe behandelt und am späteren Experiment beobachtet werden.


Informatik

Programmieren Sie einen Datenlogger und bauen Sie weitere Messgeräte in die Sonde mit ein, die verschiedene Parameter wie Temperatur, Druck, Höhe und Position aufzeichnet. Später lassen sich die Daten grafisch auswerten, z. B. in Form von Diagrammen oder einer Flugkurve.


» Was kostet so ein Projekt? «

Je nach Konfiguration des Wetterballon-Komplettsets kann mit einem Preis von 269-750 EUR gerechnet werden. Bis auf den Wetterballon und das Helium/ Ballongas kann das gesamte Equipment für weitere Missionen verwendet werden, somit kostet ein Stratosphärenflug im kommenden Schuljahr weniger als die Hälfte. Alles was Sie für einen erfolgreichen Klassenausflug an den Rand des Weltalls benötigen, finden Sie in unserem Shop.

Equipment für den Wetterballonflug

Sie haben Fragen zum Equipment oder generelle Fragen zur inhaltlichen Planung Ihrer Weltraummission? Wir stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Damit Sie sich einen ersten Eindruck vom benötigten Budget machen können, zeigt die folgende Tabelle eine Übersicht um die jeweiligen Preise auf:

Wetterballon-Komplettset

  • Wetterballon 800g
  • Fallschirm 800
  • GPS Tracker STRATOfinder
  • Styroporsonde
  • Tesa Geweband
  • Spezialschnur
  • Batterypack inkl. Batterien
  • Baumwollhandschuhe
  • Wetterballon-Handbuch
319,00 €
Helium (10 Liter, 200 bar)110,00 €
Luftfahrt-Halterhaftpflichtversicherung 90,00 €
Genehmigung der Landesluftfahrtbehörde 70,00 €
Eigene Kamera und SD-Karte 0,00 €
Summe 589,00 € (inkl. USt)

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der oben dargestellten Kostenübersicht um ein Beispielsszenario handelt, damit Sie einen Eindruck von den Gesamtkosten erhalten. Versicherung, Genehmigung sowie Helium/ Ballongas können nicht direkt bei Stratoflights erworben werden.

» Projektfinanzierung? Kostenloses Wetterballon-Komplettset! «

Eine Möglichkeit das Wetterballon-Komplettset in größter und umfangreichster Ausstattung zu erhalten ist der Antrag bei Stiftungen oder Fonds. Kombinieren Sie Ihre Mission in die Stratosphäre mit einem spannenden naturwissenschaftlichen Experiment. Stellen Sie mit Ihrem Experiment einen Bezug zur jeweiligen Stiftung her, um sich Ihr Wetterballon-Komplettset als Trägersystem für naturwissenschaftliches Experiment in der Stratosphäre fördern zu lassen. So konnten in der Vergangenheit bereits zahlreiche Wetterballon-Komplettsets über die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die RÜTGERS Stiftung sowie viele andere Stiftungen und Fonds beantragt werden.

Vielen Schulen gehen auch den „klassischen Weg“ und lassen sich Ihre Wetterballon-Komplettsets vom Förderverein der Schule finanzieren. Alternativ können auch Sponsoren wie lokale Unternehmen, sowie Vereine das Projekt mit Geld- und Sachspenden unterstützen und als Gegenleistung einen „Werbeplatz“ auf der Forschungssonde erhalten und bei einem Presseartikel als offizieller Sponsor der Forschungsmission erscheinen.


Kostenloser online Lehrkräfte-Workshop

Bereiten Sie sich jetzt auf Ihre Forschungsmission in die Stratosphäre vor und melden Sie sich zu unserem kostenlosen online Lehrkräfte-Workshop an!
Jetzt anmelden!