» Wie viel Helium muss ich in den Wetterballon füllen? «

Der Wetterballon soll in einer bestimmten Höhe platzen oder mit einer bestimmten Geschwindigkeit aufsteigen, um bspw. die Distanz zwischen Start- und Landeort zu verringern? Mit wie viel Helium muss ich den Wetterballon überhaupt befüllen?

Mit unserem Helium Rechner können diese Fragen beantwortet werden. Der Helium Rechner berücksichtigt neben dem verwendeten Wetterballon die angehängte Nutzlast und berechnet genau, wie viel Helium benötigt wird, um in der gewünschten Höhe den Wetterballon platzen zu lassen. Alternativ berechnet der Helium Rechner von Stratoflights, wie viel Helium benötigt wird, um den Wetterballon mit der gewünschten Steiggeschwindigkeit in die Stratosphäre zu schicken.

Ergebnis

Platzhöhe:NaN
Aufstiegsgeschwindigkeit:NaN
Zeit bis zum Platzen:NaN
Auftriebskraft:NaN
Füllmenge:NaN Das sind bei Verwendung einer NaNL Gasflasche mit 200 Bar Fülldruck:
NaN
Hinweis:
Die mit dem Helium Rechner berechneten Ergebnisse sind lediglich Näherungswerte und können durch den Einfluss weiterer Parameter von der Realität abweichen und bieten daher keine 100% Garantie auf Richtigkeit.

» Videotutorial zum Helium Rechner «

Hier erklären wir Dir Schritt für Schritt, wie Du den Helium Rechner nutzen kannst.